Über uns

Das UNIKATUM Kindermuseum wurde 2010 von der Künstlerin Annegret Hänsel mit ihrem Team der Ausstellungsagentur UNIKATUM gegründet. Das UNIKATUM präsentiert wechselnde, interaktive Mitmach-Ausstellungen für Kinder und Erwachsene. Anliegen ist es, "begehbare Bilder" zu gesellschaftlichen Themen zu gestalten, so dass diese von den Besuchern erspielt werden können. 

Das UNIKATUM ist eine private Initiative, hat inzwischen ca. 26.000 Besucher jährlich und wurde bis April 2019 größtenteils durch ehrenamtliches Engagement unterhalten. Nunmehr wird die Einrichtung durch eine institutionelle Förderung der Stadt Leipzig unterstützt. Vielen Dank an alle Helfer, Mitstreiter, Mitdenker und Förderer! Das UNIKATUM erhielt 2014 den 1. Platz beim Familienfreundlichkeitspreis der Stadt Leipzig und 2012/13 den Sächsischen Preis für Soziokulturelles Engagement der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Das Kindermuseum wurde 2017 räumlich stark erweitert, das Museumscafè Goetz eröffnet und der Hofgarten gestaltet.

2020 erhielten wir eine Ehrenurkunde beim deutschlandweiten LupuLeo Award „Wahre Helden“ für vorbildliches soziales Engagement im Kinder- und Jugendbereich. Zudem gelangten wir unter die bundesweit TOP20 der Wüstenrot Stiftung im Wettbewerb „Gebaute Orte für Demokratie und Teilhabe“.

 

Wir bedanken uns bei allen, die uns in der aktuell sehr herausfordernden Zeit mit Rat oder Tat, Spende oder Idee unterstützen – ganz herzlichen Dank!