Mein Geld, dein Geld, unser Geld

Die Wander-Mitmachausstellung „Mein Geld“ der Deutschen Bundesbank lädt Besucher ab ca. 11 Jahre ein, sich an den vier Stationen „Mein Geld“: HABEN, ZAHLEN, SPAREN und LEIHEN mit ihrem persönlichen Umgang mit Geld auseinanderzusetzen „Wie viel Geld habe ich zur Verfügung?“ ist eine Ausgangsfrage an der Station HABEN, die Antwort zeigt, ob Geld zum SPAREN übrig bleibt. Reicht das Geld nicht, braucht man einen Kredit ... Die Station LEIHEN informiert darüber. Schließlich lernt man an der Station ZAHLEN verschiedene Zahlungsmethoden kennen.

Bei der Auseinandersetzung mit dem Thema Geld kommt man jedoch nicht daran vorbei: Es existiert eine starke Ungleichheit auf der Welt. Es gibt unermesslichen Reichtum und gleichzeitig bittere Armut mit all ihren Folgen. Daher haben wir ein Mitmachforum zur Diskussion darüber eingerichtet. Dieses Teilprojekt konnten wir separat gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen realisieren und zudem einen Cartoonwettbewerb zum Thema ausloben.