Die Stadtmaschine
  • Jahresausstellung 2015/16 (bis 5. August 2016)


    DIE STADTMASCHINE

    Die Mitmach-Ausstellung führt durch 7 verschiedene Häuser: Rathaus, Schlaraffenhaus, Kraftmühle, Fabrikatur und andere. Aber funktioniert eine Stadt wirklich wie eine Maschine? Wie tickt eine Stadt? Was ist mit ihren Bewohnern?

  • In den Rollen von fantastischen Berufen – zum Beispiel Fabeltierpfleger oder Robotertrainer – könnt ihr versuchen, die Stadt mitzugestalten. Und dann gibt es noch die wirklich schwierigen Fälle, die gelöst werden müssen: Warum schmeckt das Leitungswasser nach Himbeersaft? Wieso gibt es Streit um den neuen Speisewagen der Straßenbahn?

    Anlässlich des Stadtjubiläums „1000 Jahre Leipzig“ macht die Ausstellung das Leben in der Stadt für Kinder ab 5 Jahre, Schüler und Erwachsene spiel- und erlebbar.



  • Die Ergebnisse der Schüler-Sommerwerkstatt 2015, etwa der „Radiowerkstatt Stadtmaschine“ oder der „Trickfilm-Werkstatt“ sind Teil der Ausstellung geworden. Außerdem sind die wundervollen Häuser der UNIKATUM-Kindermuseum-Sommertour „Bau dir deine Stadt!“, der Leipziger Mitmachbaustelle, zu bestaunen. Entstanden ist eine „Stadt der Zukunft“ mit Wolkenkratzern, Kinderhotels, Theatern und vielem mehr.

    Das Jahresprojekt „Die Stadtmaschine“ 2015 wird gefördert durch:

    Das Kulturamt der Stadt Leipzig, die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, die Leipziger Stadtwerke sowie den Fonds Soziokultur – vielen Dank!